Tagebuch von Anna Pro

 Profil anzeigen
Ausbildungsland Lettland
Geburtsdatum 22.11.1996
Ausbildung
Studierende/r
Soziale Netzwerke & Rss

Anna Pro, am 29.08.2020 um 09:39

Part 2: WHY did you chose Latvia?

Über verwunderte, teils verwirrte Fragen, wieso man denn nach Lettland auf ein Auslandssemester gehen will

Wir haben also Lettland als unser erstes Wunschland gewählt und die Technische Universität Riga als unsere bevorzugte Gastuniversität ausgesucht.

Lettland.

Wohl eher ein ungewöhnliches Land für ein Auslandssemester. Denn nicht nur vor dem Aufenthalt haben unzählige Freunde und Bekannte gefragt, wieso wir für ein halbes Jahr nach Lettland ziehen wollen, sondern auch während des Aufenthalts und selbst jetzt danach noch, wenn ich jemandem von meinen Erfahrungen erzähle, sind Menschen erstaunt, dass die Wahl auf das kleine, eher unscheinbare Land im Norden Europas fiel. Viele denken wohl an Meer, Sonne, Partys am Strand und den warmen Süden oder sonst an Amerika, wenn es um ein Auslandssemester geht und nicht an ein von der ehemaligen Sowjetunion geprägtes Land. Und Lettland? Ist es dort nicht voll kalt? (Zugegeben, es war in der kurzen Zeit, in der ich dort war, schon oft echt kalt, aber dazu später mehr, ich schweife ab.) Wieso also Lettland? Wieso Riga? Es kann aber auch gesagt werden, dass (die wenigen) Personen, die Riga schon besucht haben, sehr begeistert von der Stadt, die als kulturelles Zentrum gilt und viele Museen besitzt, waren. Auch ist Riga für Architektur im Jugendstil bekannt und für die schöne Altstadt.

Nun aber zu den 5 Hauptgründen, die meine Entscheidung beeinflussten:

1. Ich wollte in Europa bleiben, damit ich am Erasmus+ Programm teilnehmen konnte, da dieses Programm großartige Unterstützung und viele Möglichkeiten bietet.

2. Schon vor einigen Jahren ist meine Begeisterung für die nördlichen Länder Europas geweckt worden, als ich Tallinn, Stockholm, St. Petersburg, Irland, Großbritannien und Kopenhagen besuchte – deswegen wollte ich wieder in den Norden.

3. Auch die Währung und die Preise (zB. für öffentliche Verkehrsmittel, Wohnungen, etc.) spielten eine große Rolle was meine Entscheidung betraf.

4. Außerdem ist die RTU in Riga eine Partneruniversität der Montanuniversität und unser Lehrstuhlleiter hat uns schon öfter von der Universität in Riga und Lettland selbst vorgeschwärmt. Auch waren schon Studenten unserer Universität dort und diese waren sehr begeistert.

5. Riga ist im Norden Europas sehr zentral gelegen und bietet somit eine super Möglichkeit um Länder, die rund um Lettland sind, zu bereisen.

Somit fiel die Entscheidung also auf Lettland. Wie habt ihr entschieden, wo ihr euer Auslandssemester verbringen möchtet? 😉