archiviert

Tagebuch von Elisabeth Gangl

 Profil anzeigen
Ausbildungsland Spanien
Geburtsdatum 04.07.1997
Ausbildung
Studierende/r
Soziale Netzwerke & Rss

Elisabeth Gangl, am 05.11.2019 um 23:43

Woche 14 l Mai 2019: ESCRIBIENDO, ESTUDIANDO Y TRABAJANDO

Hausübungen hier. Seminararbeit da. Filmprojekt nebenbei. Prüfungen zum Schluss.

Nachdem ich jetzt schon ein paar Monate hier an der Uni bin und sich das Semester langsam dem Ende zuneigt, kann ich sagen: ich liebe die Universidad Autónoma de Barcelona. Es ist zwar um einiges mehr zu tun während des Semesters, aber dafür ist die Prüfung am Schluss nicht so entscheidend wie im Vergleich zur Uni Wien. Wir arbeiten intensiver am Übersetzen vom Spanischen ins Deutsche und umgekehrt und obwohl es teilweise sehr schwer ist, macht es unglaublich viel Spaß und ich lerne sehr viel dazu.

In Rahmen unseres Kurses der Spanischen Sprache für Erasmus Studierende müssen wir sogar einen Film drehen. Dafür geht auch einges an Zeit drauf, aber wir haben in unserer Erasmus+ Gruppe sehr viel Spaß an dem Projekt. Es wird eine richtige spanische Telenovela und wir können unseren kreativen Ideen freien Lauf lassen. Wir drehen an 2 ganzen Tagen die Szenen und mit einer Kollegin schneide ich diese dann zu einem Film. Im Nachhinein fällt uns auf, dass die Szenen aufgrund von Hintergrundgeräuschen akustisch nur schwer verständlich sind, aber wir machen das beste daraus.

Bald stehen die Prüfungen an und ich lerne schon jetzt jeden Tag ein Bisschen.