archiviert

Tagebuch von Elisabeth Steiner

 Profil anzeigen
Ausbildungsland Italien
Geburtsdatum unbekannt
Ausbildung
Studierende/r
Soziale Netzwerke & Rss

Elisabeth Steiner, am 14.09.2017 um 10:53

Auf der Suche ?!?

Erlebnisse in Mailand

Irgendjemand: Fühlst du dich nun als Italienienerin, Schweizerin oder Österreicherin?

Ich: Europäerin.

Viele junge Menschen nehmen am Erasmusprogramm teil, weil sie neue Länder kennen lernen wollen. Ich nehme daran teil, weil ich mein eigenes kennen lernen will! Bella Italia, mit Gelato und ein bisschen "dolce vita", das habe ich in meinem Bergbauerndorf im oberen Vinschgau in Südtirol nie so richtig erlebt. Doch ich will es kennen lernen.  Ich will wissen, wie Menschen in Italien leben, was Ihnen wichtig ist und wofür sie kämpfen.

Deshalb bin ich nach Mailand gefahren. Ich wohne bei einer sehr netten Familie und werde dort gleich aufgenommen. An der Wand: Katzenbilder. Auf der Tischdecke: Katzenbilder. Und auch sonst: Katzen im ganzen Haus- aber mir gefällts.

Die Kinder schenken mir Zeichnungen. Im Haus riechts nach frischer Pasta. Auf mein Ticket in die Stadt warte ich vor dem Schalter über eine Stunde.

Ich: Hey, aber ich hab ja Zeit und bin bereit.

Irgendjemand: Va bene

Zeichnungen der Kinder meiner Gastfamilie