Tagebuch von Paulina Hiersch

 Profil anzeigen
Ausbildungsland Frankreich
Geburtsdatum unbekannt
Ausbildung
Studierende/r
Soziale Netzwerke & Rss

Paulina Hiersch, am 01.10.2019 um 15:24

September in Paris

Ein kurzer Rückblick, was sich innerhalb des ersten Monats meines Erasmus+ Aufenthaltes so getan hat.

Es ist kaum zu glauben, dass ich schon seit vier Wochen hier bin. Bin ich nicht gestern erst angekommen? Paris ist eine wunderschöne Stadt. Es gibt so viel zu sehen und so viel zu erleben. Aber da der erste Monat vor allem von einigen organisatorischen Dingen begleitet ist, fühlt es sich gar nicht so an, als hätte ich schon genug gesehen und erlebt. 

Stattdessen habe ich in den ersten Tagen vor allem darum gekümmert, ein französisches Bankkonto zu eröffnen, das Zimmer mit den wichtigsten Sachen einzurichten, mich an der Universität eingeschrieben, eine Haushaltsversicherung abgeschlossen (in Frankreich ist das anscheinend Pflicht), Kurse ausgewählt, die ersten Kurse besucht... 

Die Zeit vergeht dadurch wie im Flug. Aber ich habe auch schon eine Tour durch Montmatre gemacht, einen kleinen Ausflug nach Marseille, eine Bootsfahrt auf der Seine, dem Musée d'Orsay einen Besuch abgestattet und ich bin am Eiffelturm entlang gejoggt. Ganz zu schweigen von den ganzen Veranstaltungen mit anderen Erasmus Studenten. 

Was wohl im Oktober als nächstes ansteht? Ich bin jedenfalls gespannt, was mich noch alles in Paris erwarten wird.