Tagebuch von Astrid Elisa

 Profil anzeigen
Ausbildungsland Rumänien
Geburtsdatum 03.03.1999
Ausbildung
Studierende/r
Soziale Netzwerke & Rss

Astrid Elisa, am 06.11.2020 um 19:43

Ab in die Berge zum Castelul Peleș

Wer braucht schon Disneyland, wenn man sich die Originale ansehen kann? Innerhalb von 1 1/2 h erreicht man von Bukarest den Bergort Sinaia und Schloss Peleș.

Liebst du diesen Moment auch so, wenn man aus der Stadt rausfährt und dann langsam den Bergen immer näherkommt? Da fühl ich mich immer wie ein kleines Kind und pick an der Fensterscheibe! Das Panorama auf dieser Fahrt ist aber auch echt sehenswert. Wobei, ich muss zugeben ich schau irgendwie immer aus dem Fenster, mein Highlight sind dann Kuhweiden – ich untermale das dann auch gerne mit einem begeisterten „Schau mal, da sind Kühe“. Gottseidank bin ich 21 und total erwachsen.

Zurück zu Sinaia: Hier findet sich auch ein Skigebiet, das bestimmt einen Besuch wert ist. Also wenn du im Winter da bist – pack deine Schneehose ein, der Tagespass ist ziemlich leistbar.

Wir waren dort allerdings hauptsächlich wegen der tollen Bergkulisse und des malerischen Schlosses „Castelul Peleș “. Man fühlt sich bei dessen Anblick unweigerlich an Disney-Filme erinnert. Das Ganze zu beschreiben macht eher wenig Sinn -da sagen Bilder irgendwie mehr aus. Ich durfte das Schloss zweimal besuchen, einmal bei absoluten Traumwetter (was natürlich wunderschön, aber halt total überlaufen war) und das andere Mal bei Regen in einer ziemlich coolen, mystischen Stimmung. Ein sehr interessantes Ausflugsziel, vor allem wenn du dich für Geschichte interessierst, oder Disney Fan bist!


Touri-Foto vor dem wunderschönen Schloss Peleș