Tagebuch von Astrid Elisa

 Profil anzeigen
Ausbildungsland Rumänien
Geburtsdatum 03.03.1999
Ausbildung
Studierende/r
Soziale Netzwerke & Rss

Astrid Elisa, am 07.11.2020 um 10:24

Meine Lieblingsplatzerl in Bukarest

Zwar würde ich nicht behaupten, dass Bukarest die allerschönste Stadt ist, die ich je besuchen durfte, aber sie hat dennoch einiges zu bieten!

Vor allem wenn man länger dort ist, findet man sich so seine Lieblingsplatzerl - das sind meine Favoriten.(jedem gefällt natürlich was anderes)

- Die Buchhandlung „Cărturești Carusel“

Könnt generell Stunden in Buchgeschäften verbringen, aber diese Buchhandlung ist durch ihre Bauart besonders und lädt zum Verweilen ein.

- Die Parks „Cismigiu“ und „Herastrau“

- Innenstadt mit den ganzen Cafés

Unbedingt den Veggie-Döner und das Restaurant Aubergine probieren

- Café M60 und „Van Gogh”

- Das Kunstmuseum (gratis Eintritt an gewissen Tagen)

- Das Museum für moderne Kunst im Ceausescu-Palast

- Der Parlamentspalast – das flächenmäßig größte Gebäude der Welt ist echt beeindruckend (unbedingt eine Führung machen)

- Das „Romanian Kitsch Museum“ (zwar etwas teuer, für das was es bietet aber ganz lustig)

- Einfach durch die Gassln wandern und schauen, wo es einen hin verschlägt. Man steht dann nämlich plötzlich vor eindrucksvollen Kirchen oder entdeckt sonstige Kuriositäten.

Blick auf den Parlamentspalast (flächenmäßig größtes Gebäude der Welt)