archiviert

Tagebuch von Jennifer Sophie

 Profil anzeigen
Ausbildungsland Norwegen
Geburtsdatum 13.09.1998
Ausbildung
Studierende/r
Soziale Netzwerke & Rss

Jennifer Sophie, am 24.10.2019 um 19:06

Wanderung zum Kjerag

Eine extrem anspruchsvolle aber genauso wunderschöne Wanderung!

Nachdem ich die 12 stündige Trolltunga Wanderung gemacht habe, dachte ich, dass diese nicht mehr so schnell übertroffen werden kann. Ich habe mich jedoch getäuscht!

Die Kjerag Wanderung hat zwar "nur" die Hälfte der Zeit zum Wandern gebraucht, dafür haben wir aber doppelt so viele Höhenmeter gemacht. Der erste Kilometer war der härteste aber auch beeindruckendste, denn es ging auf einem glatten Fels steil bergauf. Die meisten Stellen konnten wir nur mithilfe eines Seiles schaffen weil es so extrem steil und somit auch rutschig war. Es ging über 4 Bergrücken also das hieß 4 mal runter und 4 mal wieder rauf. Aber wir wurden immer wieder von der Natur belohnt, denn in jedem Tal erwartete uns eine andere Landschaft und von jedem Bergrücken wurde die Aussicht spektakulärer! Tatsächlich haben wir kurz vor dem Ziel schon eine Schneeballschlacht machen können, da es oben schon Schnee hatte.

Am Ziel angekommen ist mir aufgefallen, dass dieser besondere Stein der zwischen den Felsspalten eingeklemmt ist, gar nicht das Beste an der Wanderung war. Sondern die ganze Wanderung an sich war für mich so besonders, durch das viele Klettern und den so extremen Landschaftswandel, dass sie mir als einziges großes Abenteuer in Erinnerung bleiben wird. (Kann ich so auf mein Leben übertragen indem ich immer auf etwas hinarbeite (z.B. momentan durch mein Studium auf meinen Bachelor) und oft nur den Blick auf das Ziel gerichtet habe, aber dabei manchmal vergesse den Weg dahin zu genießen...)

Am Ziel angekommen!