archiviert

Tagebuch von Jennifer Sophie

 Profil anzeigen
Ausbildungsland Norwegen
Geburtsdatum 13.09.1998
Ausbildung
Studierende/r
Soziale Netzwerke & Rss

Jennifer Sophie, am 10.10.2019 um 16:34

Warum Norwegen?

Hier erkläre ich warum ich mich dazu entschieden habe mein Erasmus Jahr in Norwegen zu machen!

Als ich die Entscheidung treffen sollte wohin mein Auslandssemester gehen soll, war ich zunächst völlig überfordert, da sich plötzlich so viele Möglichkeiten aufgetan haben.

Dann habe ich angefangen bei Studenten aus den höheren Semestern nachzufragen welche Erfahrungen sie in den verschiedenen Ländern hatten. Die FH Kufstein hat außerdem auch einen Abend organisiert an welchem die Studierenden ihre Auslandserfahrungen mit allen teilen konnten. Mich hat dabei sofort der Bericht von Norwegen gefesselt, da er hervorgehoben hat wie strukturiert und fortschrittlich das Land sowie die Universität ist.

Ich war zunächst kritisch und etwas entmutigt als ich an das viele Geld dachte, welches ich brauchen werde in einem so teuren Land wie Norwegen. Als jedoch an einem Infoabend das Erasmus Amt uns informiert hat, dass die skandinavischen Länder den Erasmus Höchstsatz erhalten, war ich sehr erleichtert. Ich hab mir zwar durch meinen Werkstudentenjob zuhause einiges angespart für das Auslandssemester, jedoch muss ich sagen, ohne die Unterstützung von Erasmus hätte ich mich sehr warscheinlich aus finanziellen Gründen gegen Norwegen entschieden.

Generell wollte ich unbedingt ein infrastrukturiell organisiertes Land und eines wo ich meine Leidenschaft für das Wandern und die Natur ausleben kann. Ich habe mich zwar im Voraus über die Landschaft hier in Norwegen informiert und schon einige atemberaubende Bilder gesehen, aber als ich es nun live erlebt habe, war ich trotzdem komplett überwältigt von der Schönheit dieses Landes und bin heilfroh mich für Norwegen entschieden und diese Möglichkeit dank Erasmus bekommen zu haben.

Blick auf dem Fjord (bei der Trolltunga Wanderung)