Tagebuch von Melissa Mayr

 Profil anzeigen
Ausbildungsland Niederlande
Geburtsdatum unbekannt
Ausbildung
Studierende/r
Soziale Netzwerke & Rss

Melissa Mayr, am 03.06.2019 um 16:02

Die NDSM Werft im Noord-Teil der Stadt

Dieses trendige Viertel am anderen Ufer der IJ bietet viele coole Graffitis und eine neue Perspektive auf Amsterdam.

Die NDSM Werft lässt sich ganz einfach mit der gratis Fähre von der Centraal-Station erreichen. Man schippert ca. 10 Minuten an das andere Ufer des IJ-Flusses und lernt dort einen ganz anderen Teil von Amsterdam kennen.

Die Kunstausstellungen und Graffitis zeigen eine ganz moderne, junge Seite von Amsterdam, welche man im traditionellen Stadtkern mit seinen Grachten und schmalen Häuschen nicht finden würde. Die Fläche erstreckt sich über ein Industriegebiet, welches in ein Viertel für Künstler und Start-Ups umgewandelt wurde.

Das wohl berühmteste Graffiti, welches natürlich auch gerne als Foto-Hintergrund hergenommen wird, ist das von Anne Frank. In bunten Farben lächelt sie auf einen herab und die Worte "Let me be myself" zieren den oberen Rand. Ich finde es echt gut, dass Amsterdam im Noord-Teil etwas jünger geworden ist und mehr Platz für Kunst bietet. 

Ein bisschen mehr Info und Bilder gibt es natürlich wie immer hier auf meinem Blog zu sehen.